Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Maria Koenen am 19. Oktober 2010
3461 Leser · 77 Stimmen (-1 / +76)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Google Street View

Sehr geehrte Frau Aigner,

ich verstehe die Aufregung der Leute nicht darüber, dass Ihr

Haus abgebildet wird. Das ist keine Verletzung des

Datenschutzes. Häuser sind auch ohne Internet sichtbar.

Und Verbrecher spionieren vor Ort die aktuelle Situation.

Ich finde Google Maps und Street View hilfreich um sich

Urlaubsziele anzusehen.

In Sozialen Netzwerken ist viel mehr Gefahr, auch dadurch

das es immer wieder Hackerattacken gibt.

Dort breiten viele Menschen alles aus.

Die Verknüpfung der Daten mit E-Mail Konten bei Googlemail -

die Gefahr ist das alles in Amerika auf Servern gespeichert ist

und der Kontrolle durch Deutsche Behörden entzogen ist.

Deshalb fordere ich, das für in Deutschland angebotenen

Onlinedienste die Server in Deutschland sein müssen.

Und hohen Sichheitsstandards genügen müssen.

Sie sind ja Elektrotechnikerin, Sie verstehen etwas von

Technik .

Mit freundlichen Grüßen

Maria Koenen

+75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.