Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Steffi Wahl am 26. April 2010
4608 Leser · 121 Stimmen (-14 / +107)

Tierschutz

IWC - KEINE Freigabe des Walfangs - nicht zustimmen!

Sehr geehrte Frau Aigner,

bitte bleiben Sie der Linie Deutschlands der letzten 20 Jahre treu: keine Walfangquoten!

Es kann nicht sein, dass Deutschland der Wiedereinführung des Walfangs den Weg ebnet und damit Länder wie Island, Norwegen und Japan belohnt.

Es kann nicht sein, dass Länder wie Japan, das seit Jahren das Abkommen des IWC ignoriert und unter dem Deckmantel der Wissenschaft Walfang in einem Schutzgebiet betreibt nun in die Karten gespielt wird. Genau darauf warten diese Länder!

Wie kann es sein, dass nun überhaupt wieder darüber nachgedacht wird, diese Quoten einzuführen?
Vielmehr sollte darüber verhandelt werden, wie man diese Staaten wirklich hart bestrafen kann.

Mir war so, als hätte das Parlament in mehreren Bundesratsbeschlüssen wiederholt und zuletzt 2007 beschlossen, dass Deutschland eine aktive Rolle zum Schutz der Wale spielen soll.

Liegt nun der Augenmerk auf Spielen?
Dies ist aber leider ein Spiel mit unserer Natur und Arten, die wirklich bedroht sind und die ohne einen Schutz in einigen Jahren von der Bildfläche der Erde verschwunden sind.

Bitte tun Sie etwas und denken Sie noch einmal über Deutschlands Rolle nach!
Wir sollten hart bleiben (auch bei der Verhandlung des EU - Beitritts von Island..). Keine Walfangquoten!
Ansonsten würden wir uns alle lächerlich machen....

Mit freundlichen , aber enttäuschten Grüßen
Steffi Wahl aus Kiel

+93

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.