Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Wilfried Muswieck am 04. Januar 2010
3405 Leser · 47 Stimmen (-3 / +44)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Landesbanken und Regeln für die Finanz- und Kreditwirtschaft

Sehr geehrte Frau Bundesministerin Aigner,

ich habe mit großem Interesse Ihrem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung zum Thema Banken, Boni usw. gelesen.
Nachdem ich im Monat Dezember etwas Geld anlegen wollte, wurde mir von einer Genossenschafts Bank schon wieder Zertifikate von Landesbanken angeboten, die eindeutig eher eine Wettanlage als eine Geldanlage darstellten. Ich bitte Sie deshalb im Rahmen des Verbraucherschutzen einerseits aber auch der Glaubwürdigkeit der Bundesregierung anderseits, sich dafür einzusetzen, dass diese Landesbanken - für die wir ja alle einstehen müssen - klare Grenzen gesetzt bekommen, welche Geschäfts und mit welchen Risiken, diese noch in Zukunft tätigen dürfen.
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass öffentliche Landesbanken eine Bonität und ein Ansehen genossen, welches deutlich über dem der Geschäftsbanken lag.
Öffentliche Landesbanken haben sich durch ihr Geschäftsgebahren in sehr zweifelhaftes Licht gesetzt ob in Sachsen , Bayern, Baden-Württemberg, Hamburg-Schleswig-Holstein und Berlin.
Wer in seinem eigenem Sektor nicht für "Ordnung" sorgt, wird es bei den Privatbanken auch nicht schaffen.
Die Finanzkrise zahlt jeder Bürger durch geringe Verzinsung seiner Spareinlagen bzw. durch höhere Kreditzinsen.
Die Banker lassen schon wieder die Sektkorken zum jahreswechsel knallen und mir scheint diese haben nichts dazu gelernt und betrachten die Finanzkrise als Betriebsunfall.
mit freundlichen Grüßen und eine glückliche Hand in 2010
Ihr
Wilfried Muswieck

+41

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.