Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Beatrice Schöni am 10. Januar 2011
3712 Leser · 89 Stimmen (-2 / +87)

Tierschutz

Lebendtiertransporte nach Lybien

Wann fangen die verantwortlichen Menschen endlich an, die Tragweite Ihres Handens einzuschätzen und zu verstehen, dass Sie durch Ihre Geldgier nur noch mehr dazu beitragen, dass kein gesunder Menschenverstand mehr in unserer Gesellschaft Bestand haben kann? Um meine Ansicht zu verdeutlichen weise ich auf ein Foto hin, welches in der Zeitschrift : "Ein Herz für Tiere" im August 2009 abgebildet war, worauf gezeigt wurde, wie ein Rind an nur einem Bein (!) mittels einem Kran von einem Schiff auf die Laderampe eines LKW's "transportiert" wird. Was geht in den Menschen vor, die solche Dinge tun, und was geht in den Verantwortlichen aus der Wirtschaft vor, dass Sie solche Bilder zulassen können? Es zeugt von einer derartigen Respektlosigkeit gegenüber einem Lebewesen, welches paradoxerweise noch von den Menschen welches ihm dieses grosse Leid zufügen abhängig ist. Wollen wir unseren Kindern wirklich solche Einstellungen vermitteln, solche Bilder mit auf ihren Lebensweg geben? Wäre es nicht vielmehr wünschenswert, ihnen den respektvollen Umgang mit Lebewesen und verfügbaren Ressourcen beizubringen, und ihnen die Fähigkeit zu geben,realistische Vorstellungen losgelöst von der finanziellen Gier in die Tat umzusetzen? Bitte denken Sie einmal darüber nach.

+85

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.