Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Ella-Gerlinde Rus am 17. September 2010
3283 Leser · 73 Stimmen (-1 / +72)

Gesunde Ernährung

Schulverpflegung und Allergien

Sehr geehrte Frau Ministerin,
ich arbeite im "Offenen Ganztag" und sehe der Schulverpflegung positv entgegen.
Eine Frage tut mich aber immer mal wieder beschäftigen und zwar:
In wie fern kann, muss, soll, wird in der Schulverpflegung auf Allergien Rücksicht genommen?

Mir selber ist bewusst das es unzählige Allergien gibt aber einige davon treten immer häufiger auf und sind auch mit erhöhten Kosten verbunden.
Eine davon ist die "Glutenfreie Kost" . Aus der Erfahrung heraus und aus den Austausch mit betroffenen Müttern kann ich nur so viel Anmerken das es nur wenige Caterer gibt die sich damit aus kennen bzw. auch anbieten denn die Angst was falsch zu machen und dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden ist sehr groß aber auch verständlich.

In der Hoffnung Ihre kostbare Zeit nicht all zu sehr strapaziert zu haben schließe ich mit freundlichem Gruß

Linde E.Rus

+71

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.