Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Eckhard Rust am 15. Februar 2010
3410 Leser · 60 Stimmen (-2 / +58)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Stromanbieterwechsel

Sehr geehrte Frau Aigner,

Ich bin Ihrer Empfehlung zum Stromanbieterwechsel gefolgt.
Wir sind zu Secura Ökostrom gewechselt, dazu habe ich das
Portal Verifox genutzt. Der Vertrag mit dem Vorlieferanten wurde gekündigt, die Bestätigung zur Lieferaufnahme zum
1.02.2010 lag vor. Was ist passiert ? Meine 81 jährige Mutter
bezieht teuren Strom vom Netzbetreiber. Secura hat vor 14
Tagen gesagt Verifox hat Schuld und meldet sicht nicht mehr.
Was nun Frau Minister ? Jetzt kann ich den Rechtsweg beschreiten und mich mit Secura über Jahre vor Gericht streiten. Wenn Sie solche Empfehlungen geben,schaffen Sie auch die Vorraussetzungen das in solchen Fällen der Verbraucher zeitnah die Möglichkeit hat seine Rechte zu waren.

Mit freundlichen Grüßen

Eckhard Rust

+56

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.