Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor U. Feldt-Laubach am 16. Juli 2010
3324 Leser · 89 Stimmen (-2 / +87)

Agrarsozialpolitik und Förderung

Subventionen

Sehr geehrte Frau Aigner,

Subventionen haben in der Landwirtschaft welchem Effekt?

Führt die derzeitige Förderung nicht in eine Sackgasse?

Warum muss der Steuerzahler Großbetriebe und Konzerne subventionieren, die sich nicht mit Landwirtschaft und Umweltschutz befassen? Das hat mit Wettbewerb nichts zu tun. Sie schaden der originären Landwirtschaft, den Kleinbauern in der 3ten Welt, dem Umweltschutz und dem Bürger.

Wenn wir für den Erhalt der Selbsterzeugung von Nahrungsmitteln schon Steuern zahlen müssen und auch wollen, so soll es erstens Sinn machen und nicht schädlich sein.

Ich fordere Sie auf, nur dann Subventionen auszuzahlen, wenn mit der Umwelt im Einklang Landwirtschaft betrieben wird und nicht die falschen Anreize geschaffen werden.

Warum sonst sind Sie in einer C-Partei ?

Mit freundlichem Gruß

U.Feldt-Laubach

+85

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.