Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Christa Kraus am 19. April 2010
4971 Leser · 88 Stimmen (-6 / +82)

Gesunde Ernährung

Täglich ein Schulbrot, ein Apfel ein Wasser von Eltern für ihre Kinder

Sehr geehrte Frau Ministerin Aigner!

Seit 35 Jahren arbeite ich mit Kindern im Alter von 0-6 Jahre,
außerdem habe ich mich auch in den Schulen meiner Söhne schulpolitisch engagiert.

Jetzt habe ich ein Problem erkannt zu dessen Lösung ich mir einen Beitrag von Ihnen wünschen würde.

Bei fast allen Aufnahmegesprächen, teilen uns die Eltern in der Frühförderung mit, dass die Kinder von Eintritt in den Kindergarten an, kein Frühstück mehr von den Eltern bekommen.
Diese Sichtweise setzt sich dann in der Schule und in der weiterführenden Schule fort.
Gibt es eine Möglichkeit dafür zu werben, dass alle Eltern jihrem Kind jeden Tag ein Brot zur Verfügung stellen.

Eltern wollen, dass ihre Kinder gut in der Schule lernen, sie wollen glückliche Kinder, sie wollen das Beste für ihre Kinder.

Vielleicht kann es auch allen Spaß machen ein Brot
zu schmieren, für einen Apfel und ein Wasser zu sorgen.

Vielleicht gibt es die Möglichkeit Eltern zu motivieren allen Kindern morgens einen Tee oder Milch oder Kakao anzubieten.

Kann es moedern und" In" sein ein Brot und einen Apfel zu essen?

Gibt es auch 1 Tagespaten, die 1x pro Jahr 1 Apfel spendieren?
Können auch Minister, der Bundespräsident und die Kanzlerin ein Vorbild im Essen von Körnerbrot , Äpfeln und im Trinken von Wasser sein.

Welche Möglichkeiten hätte ihr Ministerium diesen Gedanken zu unterstützen?
Gibt es einen Slogan wie man Eltern positiv auf diesen Gedanken einstimmen kann ?

Dieses Problem bewegt mich sehr, weil Essen ein Fundament für die Entwicklung der Kinder ist.

Ich bin sehr dankbar, dass sie diese Internetseite zur Verfügung stellen, denn dieses Problem belastet mich sehr.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

C. Kraus

+76

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.