Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Holger Manglus am 14. Dezember 2009
3708 Leser · 19 Stimmen (-3 / +16)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Telefonkostenbetrug

Sehr geehrte Frau Aigner !
In ihrer Eigenschaft als Ministerin für Verbraucherschutz möchte ich
sie über einen ,für mich als Verbraucher höchst unhaltbaren Vorgang
informieren.
Seit mehreren Wochen erhalte ich Briefe bzw. Zahlungsaufforderungen
von einer sog. Firma Roxborough Management Inc.,die sich mitlerweile
TRC-Telemedia nennt über nachweislich nicht geführte Telefonate,die
im Schmuddelmilieu anzusiedeln sind. Der Gipfel, dieser für mich
kriminellen Vorgehensweise wurde heute erreicht ,da mir heute ein
Schreiben der Allinkasso GmbH zugesendet wurde mit der Aufforderung 263,59 EUR innerhalb von 10 Tagen zu überweisen.
Meine eig. Recherche hat ergeben ,dass es wohl mitlerweile eine
grosse Anzahl von Opfern dieser für mich kriminellen (arglistigen
Täuschung) gibt und es wohl auch auf jur. Wege nicht möglich zu sein
scheint,diesen Leuten beizukommen.
Ich möchte sie sehr darum bitten ,sich mit meinem Anliegen und
dem der Menschen ,die sich evtl.leichter einschüchtern lassen als
ich,zu beschäftigen und ein konseqenteres Handeln im Rahmen
rechtsstaatlicher Möglichkeiten durchzuführen.
Für eine Stellungnahme wäre ich ihnen sehr dankbar.
Ich wünsche ihnen und ihrer Familie eine schöne Weihnachtszeit !
Mit freundlichen Gruss
Holger Manglus
Münster

+13

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.