Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Andreas Huber am 12. Februar 2010
3900 Leser · 62 Stimmen (-3 / +59)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Telefonmobbing

Liebe Frau Aigner,

ich flehe Sie an:
Unternehmen Sie endlich was gegen den Telefonterror.
Täglich erhalte ich privat ca. 50 ungewünschte Telefonanrufe.
Was kann man dagegen machen?
Gebe ich die jeweilige Telefonnummer unter google ein, finde ich tausend andere armen Seelen, welche von irgendwelchen Firmen gemobbt werden.

Ich hätte sogar schon Anzeige bei der Polizei wegen Ruhestörung, Stalking, etc. gemacht. Das witzigste ist, die Polizisten haben vollstes Verständnis, denen geht es wie mir.
Aber die sind machtlos. Ein Polizist hat schon erzählt, er hat die Sache an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet, welche das Verfahren nicht aufgenommen haben.

Ich verstehe nicht, dass die Bundesnetzagentur nichts unternimmt. Schließlich sind die goolge Einträge fortlaufend von Mai 2009 bis heute.

Bitte unternehmen Sie etwas ...

Viele Grüße

Andreas Huber

+56

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.