Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor H. Speckmann am 03. Januar 2011
3621 Leser · 71 Stimmen (-2 / +69)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Vorschlag für verdeckte Ermittlungen in Banken

Sehr geehrte Frau Ministerin,

zu Ihrem Vorhaben, mittelfristig verdeckte Tester o.ä. durch das Bafin in Banken zu schicken, rege ich Folgendes an: lassen Sie ehemalige Banker auf freiberuflicher Basis für solche Tests einsetzen, die beispielsweise im Vorruhestand sind. Die Bezahlung könnte über eine Fallpauschale erfolgen. Das spart Personal- und Ausbildungskosten sowie Zeit, da sie in der Regel sofort einsetzbar sind. Die erforderliche Ojektivität läßt sich sicherstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Detlev Speckmann

+67

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.