Beantwortet
Autor H. Eiter am 04. Februar 2016
2660 Leser · 1 Stimme (-0 / +1)

Sonstige Themengebiete

Rückbau der Leitung 2311

Sehr geehrte Damen und Herren,
können Sie mir sagen, bis wann die Leitung 2311 (Ibbenbüren-Lüstringen) zurück gebaut sein wird, und ob für diese Trasse ein Neubau geplant ist.

Mit freundlichen Grüßen!

Hermann Josef Eiter

+1

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Thomas Wiede am 29. April 2016
Thomas Wiede

Sehr geehrter Herr Eiter,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage zur Höchstspannungsleitung von Ibbenbüren bis nach Osnabrück-Lüstringen.

Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich leider noch keine konkrete Aussage darüber treffen, wann wir die Bl. (Bauleitnummer) 2311 demontieren können, da zahlreiche Abhängigkeiten zu anderen Netzausbaumaßnahmen bestehen: Eine Demontage dieser Leitung kann erst dann erfolgen, wenn die 220.000 Volt-Leitungen von Westerkappeln über Lüstringen bis nach Gütersloh auf 380.000 Volt umgerüstet bzw. neu errichtet wurden.

Die Bundesregierung hat Ende letzten Jahres ein Gesetz erlassen, das die vermehrte Verwendung der Erdkabeltechnik vorgibt. Daher prüfen wir momentan die Möglichkeit einer Teilverkabelung auf der Strecke zwischen Lüstringen und Gütersloh, was jedoch die Planung deutlich verzögert.

Gerne informieren wir Sie über unsere Unternehmenswebseite auf www.amprion.net über den Fortschritt unseres Netzausbaus. Dort finden Sie einzelne Projektseiten zu unseren großen Leitungs- und Anlagebauprojekten, sowie den Pressebereich.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Information weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Wiede