In Beantwortung
Autor Matthias Klein am 10. Mai 2017
97 Leser · 2 Stimmen (-0 / +2)

Sonstige Themengebiete

Freileitung 220kV Herbertingen-Tiengen; Trassenverlauf

Sehr geehrte Damen und Herren,

bekanntlich baut Amprion die Freileitung zwischen Reutlingen (Rommelsbach) und Herbertingen auf 2x 380 kV aus. Ab dem Umspannwerk Herbertingen teilt sich diese Leitung, wobei sich eine davon bei einer Spannung von 220kV nach Tiengen erstreckt.

Wird die Freileitung/Trasse Herbertingen-Tiengen ebenfalls auf 380kV erhöht?
Wenn ja, wo wird die Trasse in nächster Nähe zur Wohnbebauung verlegt?
Wenn ja, kann mit den Planern in Verbindung mit der Öffentlichkeit über einen möglichen Trassenverlauf gesprochen werden?
(vgl. Sondelfingen: http://www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/guetlesbe...)

Vielen Dank für Ihre Antwort.
M.Klein

+2

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits eine Abstimmungsrunde gewonnen hat und zur Beantwortung weitergeleitet wurde.