Archiviert
Autor Boris Bronisch am 07. April 2016
901 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3) · 0 Kommentare

BER - Allgemein

Anzunehmende Flugbelastung über Müggelheim

Sehr geehrte Damen und Herren des BER,

wir überlegen ein Grundstück in Müggelheim zu kaufen und ich würde gerne eine Einschätzung haben auf was für eine Anzahl an Flugbewegungen ich mich einrichten muss.
Da ich weiß, dass dies von Windrichtung und Wahl der Nord/Südbahn als Lande/Startbahn abhängt hätte ich im Konkreten die Frage:
Wenn bei Westwind den gesamten Tag die Nordbahn (also Einflugschneise über Müggelheim) als Landebahn genutzt wird, wie viele Flugzeuge werden dann (im Schnitt) zwischen morgens 6 und abends 24 Uhr landen? Ist davon auszugehen, dass an einem solchen Tag durchgängig im 2-Minuten-Takt ein Flieger Müggelheim überquert?

Für den Fall, dass bei Ostwind die Nordbahn als Startbahn genutzt wird ist die Prognose wahrscheinlich noch schwieriger, da die Flugrouten sich ja kurz nach dem Start schon in verschiedene Richtungen aufspalten, falls Sie dazu aber auch prognostische Zahlen haben würde ich mich sehr freuen.

Mit bestem Dank für Ihre Bemühungen
und freundlichen Grüßen,

Boris Bronisch

+3

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.