Beantwortet
Autor Frank Gabriel am 16. September 2015
2481 Leser · 16 Stimmen (-5 / +11) · 0 Kommentare

BER - Allgemein

BER als Flüchtlingsunterkunft

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland und der Rest von Europa befindet sich derzeit in einer katastrophalen Notlage, da man einfach nicht weiß wo man die Massen an Flüchtlingen (wo es unsere Menschenpflicht ist, sie aufzunehmen) unterbringen soll, die derzeit unterwegs sind. Vor allem die Wintermonate werden Probleme bereiten, da die Zeltstädte da nicht genutzt werden können.

Jetzt ist mir eine Idee gekommen, der BER steht doch leer, man kann aber denke ich davon ausgehen, dass zumindest die Heizungs- und Wasserversorgung funktioniert. Wäre es da nicht möglich den Flughafen vorübergehend als Flüchtlingsheim zu nutzen? Dann nutzt man halt Tegel und Schönefeld noch ein paar Jahre weiter, und bei der Verspätung die der Flughafen bereits hat, glaub ich nicht, dass es den Leuten viel stört, ob er 2017 oder 2020 eröffnet wird. Da würden die laufenden Kosten und Milliarden die noch dazu kommen, wenigstens mal Sinn machen

Mit freundlichen Grüßen Frank Gabriel

+6

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
vom BER am 28. September 2015
BER

Sehr geehrter Herr Gabriel,

vielen Dank für Ihre Frage. Sie haben natürlich recht: Angesichts der momentanen Flüchtlingssituation liegt es nahe zu fragen, ob leer stehende Gebäude nicht für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden sollten. Das trifft auf Gebäude, die fertig gestellt und abgenommen sind, sicher auch zu.

Am Flughafen Berlin Brandenburg ist eine Unterbringung von Flüchtlingen aber aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht möglich, da es sich – auch wenn der Flughafen noch nicht in Betrieb ist – um eine sicherheitssensible Infrastruktur handelt. Außerdem unterliegt der BER momentan auch als Baustelle bestimmten Sicherheitsvorschriften und darf nur von zutrittsberechtigten Personen mit persönlicher Schutzausrüstung betreten werden.

Auch unabhängig vom BER ist das Thema Flüchtlingsunterbringung am Standort Schönefeld aber bereits ein Thema: Derzeit sind die Messehallen des Berlin ExpoCenter Airport in Selchow außerhalb des Flughafengeländes als mögliches Verteilzentrum für Flüchtlinge im Gespräch. Der Bahnhof des Flughafens Schönefeld wird seit einiger Zeit bereits für die Verteilung ankommender Flüchtlinge genutzt.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Flughafen Berlin Brandenburg GmbH