Beantwortet
Autor Lars Lembrecht am 24. Juli 2015
2552 Leser · 12 Stimmen (-2 / +10) · 0 Kommentare

Flughäfen Schönefeld und Tegel

Bleibt Tegel offen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe heute in der Zeitung gelesen, dass in Erwägung gezogen wird den Flughafen Tegel nun doch offen zu lassen wenn der BER eröffnet. Soweit ich mich erinnere war ein zentrales Argument für den Standort BER die zukünftig nicht mehr vorhandene Lärmbelästigung für Anwohner in Tegel und Umgebung. Das Argument ist ja dann hinfällig.

Wie wahrscheinlich ist es, dass der BER mit der Abfertigung der Passagiere überfordert sein wird sodass Tegel geöffnet bleiben muss?

Mit freundlichen Grüßen
Lars Lembrecht

+8

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
vom BER am 11. August 2015
BER

Sehr geehrter Herr Lembrecht,

vielen Dank für Ihre Frage. Wie Sie schon schreiben, ist in regelmäßigen Abständen zu lesen, dass der Flughafen Tegel offen gehalten werden soll. Es ist klar, dass sich der eine oder andere dafür ausspricht; schließlich ist der Flughafen sehr beliebt und innerstädtisch gelegen. Für die Flughafengesellschaft steht aber fest, dass Tegel spätestens sechs Monate nach Eröffnung des BER schließen wird. Im Politikbrief vom 13. Juli 2015 (http://bit.ly/1J6mRDj) haben wir ausführlich dargestellt, wie die Kapazitäten für das zu erwartende Passagierwachstum im Südosten der Hauptstadt geschaffen werden. Hier können Sie noch einmal nachlesen, dass Tegel in unseren Planungen keine Rolle spielt. Gerne können Sie unseren Politikbrief abonnieren: http://bit.ly/1LkW1pC.
Viele Grüße
Ihre Pressestelle der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH