Beantwortet
Autor Thierry Moullier am 08. Januar 2016
1471 Leser · 4 Stimmen (-0 / +4) · 0 Kommentare

BER - Allgemein

Design neues Low-Cost Terminal neben Pier Nord

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Designsprache am neuen BER ist einheitlich und sehr "berlinerisch". Mit Freigabe der neuen Mittel zur Planung und zum Bau des neuen Low Cost Terminals neben dem Pier Nord am BER würde ich gern wissen, ob dieses neue Terminal die BER-typischen Merkmale aus Stein aufgreifen wird, oder ob der Fluggast eine Baumarkt-Hütte á la Terminal D (SXF) oder Terminal C (TXL) vor den Latz geknallt bekommen wird.

Mir ist bewusst, dass dies Bestandteil des Architekturwettbewerbes sein wird, dennoch können Sie mir sicher beantworten, ob das Konzept eher der Philosopie des Pier Nord folgen wird (Design wie am BER mit abgespeckter Innenausrichtung) oder eine ebenerdige Wellblech-Scheune werden wird, wie wir sie aus Tegel (Terminal C) oder SXF (Terminal D) kennen.

Vielen Dank für Ihre Mühe und freundliche Grüße,
Thierry Moullier

+4

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
vom BER am 19. Januar 2016
BER

Sehr geehrter Herr Moullier,

das neue Terminal wird die Design- und Formsprache des BER aufgreifen. Gegenwärtig sind wir bei der funktionalen Beschreibung des Gebäudes. In dem Entwurf wird vor allem die Funktionalität und das Erreichen von Qualitätsstandards in den Abläufen im Vordergrund stehen (form follows function). Welche Unterschiede der Innenausstattung hier möglich sind, zeigen bereits die Abstufungen der Ausstattung im Main Pier, im Pier Süd und im Pier Nord des BER.

Viele Grüße

Ihre Flughafen Berlin Brandenburg GmbH