Beantwortet
Autor Dirk Röttger am 06. Mai 2016
1401 Leser · 4 Stimmen (-1 / +3) · 0 Kommentare

BER - Allgemein

Fragen über Fragen!

Wieso dauert der Bau von BER so lange?
Was wird BER am Ende kosten?
Wer bezahlt das am Ende?

+2

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
vom BER am 17. Juni 2016
BER

Sehr geehrter Herr Röttger,

vielen Dank für Ihre Fragen.

- Wieso dauert der Bau von BER so lange? Wieso dauert der Bau von BER so lange? Hierfür sind mehrere Ursachen verantwortlich. Während der Bauphase gab es verschiedene Änderungen, das Terminal wurde z.B. um über 60 Prozent größer, bei der Planung der Haustechnik kam es zu Verzögerungen und Fehlplanungen, zudem kamen z.B. mit den Flüssigkeitsscannern neue Anforderungen hinzu. Zudem wurden leider beim Bau des BER, insbesondere in der Phase kurz vor der geplanten Fertigstellung 2012, verschiedene Fehler gemacht. Eine Zusammenstellung der Flughafengesellschaft von 2014 zu der Historie finden Sie hier: http://www.berlin-airport.de/de/unternehmen/aktuelles/sac...
Inzwischen wurde das Projekt jedoch neu aufgestellt, die Bauherrenrolle gestärkt und die Prozesse geordnet. Unser Ziel ist die Eröffnung im zweiten Halbjahr 2017.

- Was wird BER am Ende kosten? Der BER wird 5.340 Mio. EUR kosten, davon sind allein 730 Mio. EUR für das Schallschutzprogramm für die Anwohner des Flughafens budgetiert.

- Wer bezahlt das am Ende? Der Großteil kommt durch Bankkredite (ca. 2.400 Mio. EUR), der Rest kommt von unseren staatlichen Gesellschaftern und von unseren Bestandsflughäfen Schönefeld und Tegel. Am Ende wird der BER jedoch durch die zukünftigen Gewinne, die wir am BER machen werden, bezahlt. Denn große Flughäfen mit vielen Passagieren (es werden allein zu Beginn ca. 32 Mio. Passagiere sein) sind gewinnbringende Unternehmen.

Viele Grüße
Ihre Flughafen Berlin Brandenburg GmbH