Beantwortet
Autor D. Müller-Spaniel am 24. Juni 2016
1270 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3) · 0 Kommentare

Schallschutz, Fluglärm, Umwelt

Nachtflüge

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte von Ihnen wissen, mit welchem Recht Sie das Nachtflugverbot ignorieren. In dieser Nacht beispielsweise zu folgenden Zeiten:
1:32
1:34
2:55
3:18
3:26
3:37
und so weiter.

Ich möchte auch wissen, wann Sie den Schallschutz entsprechend der Gesetze anbieten und ausführen.

Mit freundlichen Grüßen

Doris Müller-Spaniel

+3

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
vom BER am 14. Juli 2016
BER

Sehr geehrte Frau Müller-Spaniel,

vielen Dank für Ihre Fragen zum Fluglärm und zum Schallschutzprogramm BER. Wir nehmen Ihre Hinweise und Kritik ernst, denn Ihre Beobachtungen helfen uns, in Zusammenarbeit mit den Fluggesellschaften und der Deutschen Flugsicherung, unnötigen Lärm zu vermeiden. Wir möchten Sie bitten, Ihre konkrete Beschwerde inklusive Ihrer Adressdaten in unser Fluglärm-Informations- und Beschwerdesystem einzugeben. Sie erhalten dann in Kürze eine individuelle Antwort unserer Umweltabteilung. Hier gelangen Sie direkt zu unsere Beschwerdesystem: https://www.berlin-airport.de/de/nachbarn/fluglaerm-und-f...

Ihre Frage zum Schallschutzprogramm BER richten Sie bitte an unsere Kollegen vom Schallschutz. Diese erreichen Sie telefonisch unter der Rufnummer 030 6091 73500. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.berlin-airport.de/de/nachbarn/schallschutzprog...

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Flughafen Berlin Brandenburg GmbH