Liebe Nutzerinnen und Nutzer von direktzu.de/buergerdialog-hessen, vielen Dank für Ihr Interesse, Ihre Ideen und Ihre Vorschläge. Diese Plattform ist seit Ablauf des Projektzeitraums archiviert. Sie können daher keine Beiträge veröffentlichen oder bewerten. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen Ihnen jedoch weiterhin zu Ihrer Information zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beantwortet
Autor Nadine Kühler am 16. Mai 2013
5637 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3) · 1 Kommentar

Familie

Ist das zu schaffen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie verkünden in regelmäßigen Abständen die frohe Kunde, dass Hessen die Betreuungsquote für Kids unter 3 Jahren erfüllen wird. Mir fehlt ein wenig der Glaube. Wie wollen Sie das denn noch schaffen?

Nadine Kühler

+3

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Sozialminister Stefan Grüttner am 24. Mai 2013
Stefan Grüttner

Sehr geehrte Frau Kühler,

vielen Dank, dass Sie sich an der Bürgerdialogplattform der Landesregierung beteiligt haben.

Hessen hat große Anstrengungen unternommen, um das von Bund, Ländern und Kommunen gemeinsam beschlossene Ziel von 35% Betreuungsquote bis zum 1. August zu erreichen und wird dieses auch erreichen. Wir haben im Haushalt 2013/14 das Landesinvestitionsprogramm für den Ausbau der U3 Plätze auf 100 Millionen Euro aufgestockt. Nach den bisher erfolgten Antragsläufen konnten bereits 80 Millionen Euro bewilligt und so weiterer „Schwung in den Ausbau“ gebracht werden.

Auch über den August 2013 hinaus werden wir weitere Plätze schaffen, um den Familien - gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren - ein adäquates Betreuungsangebot zur Verfügung stellen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Grüttner

Hessischer Sozialminister

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Wolf Müller
    am 16. Mai 2013
    1.

    Das interessiert mich ebenfalls. Gibt es hier ein konkretes Konzept?

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.