Der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Liaqat Shamsi am 18. Juni 2010
4734 Leser · 69 Stimmen (-0 / +69)

Aktuelles

Anschläge auf zwei Moscheen der Ahmadiyya Gemeinde

Außenpolitik
Anschläge auf zwei Moscheen der Ahmadiyya Gemeinde
Lieber Bundestagspräsindent
Herr Nobert Lammert

Am 28 Mai 2010 wurde in Pakistan auf zwei Moscheen unserer Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Anschläge verübt. Über 95 Ahmadis verstarben.
Unter den Betenden waren auch Verwandte von uns.
Wir sind alle sehr betroffen und schockiert.
Vor 20 Jahren sind wir aus Pakistan geflohen, weil wir dort ständig Angst haben mussten umgebracht zu werden. Man verfolgte uns nur weil wir Ahmadis sind. Für Ahmadis wird die Situation in Pakistan immer schlimmer. Es geht keine Woche, wo nicht irgend ein Ahmadi gefoltert, ins Gefängnis gesteckt oder umgebracht wird.
Deutschland schenkt Pakistan so viel Entwicklungshilfe.
Können Sie nicht die Regierung in Pakistan auf die Situation der Ahmadis aufmerksam machen.
Ein Gespräch von Ihnen kann für die Ahmadis viel Gutes und vielleicht auch mehr Sicherheit bringen. Die Regierung würde versuchen die Ahmadis zu schützen, was sie jetzt nicht tut.
Ich bitte Sie um ein Gespräch mit der Regierung in Pakistan.
Sie würde dies ein paar Minuten kosten, den Ahmadis um deren Leben wir bangen, könnte dies Sicherheit bringen.
Bitte helfen Sie.
Sie haben die Macht, etwas zu bewirken. Helfen Sie!

Hochachtungsvoll

Liaqat Shamsi

+69

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.