Der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Fritz Kowielsky am 24. Oktober 2007
3659 Leser · 20 Stimmen (-6 / +14)

Sonstiges

Privatisierung der Bahn

Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident !

Große Kreise der Bevölkreung machen sich ernsthafte Sorgen um die vorgesehene Privatisierung bzw. den geplanten Börsengang der Bahn. Warum will man die Bahn privatisieren ?
Generationen von Deutschen haben mit ihren Steuern über Jahrzehnte die gesamte Infarstruktur der Bahn geschaffen, um möglichst in allen Bereichen des Landes einen Zugverkehr anbieten zu können, welcher den Bürgern eine Grundbasis von Mobilität bietet.
Kritiker haben Recht wenn befürchtet wird, dass eine privatisierte Bahn nur nach der Rendite schaut. Das man der Bahn nun auch noch das Schienennetz kosten los hinterher wirft und ggf. nach 15 Jahren zurückkaufen will nach dem es heruntergewirtschaftet ist, grenzt an "Enteignung des Volkes" und zeugt von sehr wenig ökonomischen Verstand.
Die Empörung zahlreicher Landesregierungen ist berechtigt !!!
Ich bitte Sie, sehr geehrter Herr Dr. Lammert, Ihren ganzen Einfluss gegen diesen geplanten Schritt geltend zu machen.
Ein derartiger Schritt dient unserem Lande und seinen Menschen in keiner Weise. Er verschafft den künftigen Eignern nur sehr leicht erwirtschaftete Gewinne, verhindert Konkurrenz auf der Schiene und wird ganze dünnbesiedelte Gebiete von der Umwelt abschneiden.

Mit freundlichen Grüßen
gez. F. Kowielsky

+8

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.