Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor J. Charwat am 26. Dezember 2012
3332 Leser · 81 Stimmen (-71 / +10)

Persönliche Fragen

Apostelfeststellungen

Grüß Gott, werter Herr Kardinal Meisner,

wie soll ich antworten wenn Kirchengegener/Ungläubige mir vorhalten, daß in der Bibel Gegenteiliges, geschrieben ist? Siehe:

(Markus:

32 Der Messias, der König von Israel! Er soll doch jetzt vom Kreuz herabsteigen, damit wir sehen und glauben. Auch die beiden Männer, die mit ihm zusammen gekreuzigt wurden, beschimpften ihn.

Matthäus

44 Ebenso beschimpften ihn die beiden Räuber, die man zusammen mit ihm gekreuzigt hatte.

Lukas

39 Einer der Verbrecher, die neben ihm hingen, verhöhnte ihn: Bist du denn nicht der Messias? Dann hilf dir selbst und auch uns!
40 Der andere aber wies ihn zurecht und sagte: Nicht einmal du fürchtest Gott? Dich hat doch das gleiche Urteil getroffen.
41 Uns geschieht recht, wir erhalten den Lohn für unsere Taten; dieser aber hat nichts Unrechtes getan.
42 Dann sagte er: Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst.
[Einige Textzeugen haben: wenn du in deiner Macht als König kommst.
43 Jesus antwortete ihm: Amen, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.)

Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Ein tiefes Erleben der Heiligen Nacht und Gottes Schutz und Segen für 2013 wünsche ich Ihnen aus ganzem Herzen!

Im Gebet verbunden grüßt Sie ganz herzlich

Jürgen Viktor Charwat

-61

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.