Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Rainer Beutel am 27. Oktober 2011
4721 Leser · 105 Stimmen (-50 / +55)

Gesellschaftliche Fragen

Bischof R. Williamson

Sehr geehrter Herr Kardinal,

der Bischof Williamson verbreitet wieder Unsinn und Lügen:

"Die Tötung von Jesus war ein echter 'Gottesmord'", soll der Bischof in seiner wöchentlichen Wortmeldung geschrieben haben. Und er hetzt weiter gegen Menschen mit jüdischem Glauben.

Besonders peinlich in diesem Zusammenhang, das der Papst gerade in diesem Jahr erklärt hat, dass die Juden für den Tod von Jesus nicht verantwortlich gemacht werden könnten.

Nächste Woche führt doch der Papst Gespräche mit Glaubensführern aus der ganzen Welt.

Können Sie als Kardinal nicht Ihren Einfluss geltend machen und mit dafür sorgen, das dieser Bischof nicht wieder die katholische Kirche so in Verruf bringt?

MfG

+5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.