Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Michael Renk am 19. März 2012
3471 Leser · 21 Stimmen (-14 / +7)

Sonstige Fragen

Fotografieren bei Firmungen

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner,

als Hobbyfotograf habe ich so manche kirchlichen Ereignisse begleitet. Als ehem. Messdiener gelingt mir dies immer mit der nötigen Achtsamkeit. Nun ist eine Firmung in der für die Medien der Kirchengemeinde (Homepage) Pfarrnachrichten einige Fotos sicherlich von Interesse sind. Hier habe ich gehört, dass Sie dieses nicht so gerne sehen. Ich würde Sie bitten, mir eine Aussage zu kommen zu lassen damit nicht eine peinliche Situation entsteht. Ich verstehe, wenn durch die Vielzahl von Handys und Kleinkameras die Mitfeiernden gerne diese Erinnerungen als das "Wichtigste" erachten und den Messablauf mehr als stören.

Ihnen wünsche ich einen sonnigen Tag und freue mich auf eine Antwort von Ihnen,

Ihr Michael Renk

-7

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.