Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor C. Schlüter am 01. Dezember 2011
4344 Leser · 66 Stimmen (-5 / +61)

Glauben und Leben

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Sehr geehrter Kardinal,

Die Frage ist so alt wie die Menschheit. Die meisten Menschen haben Angst vor dem Tod. Sie möchten sich gerne vorstellen, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht. Die Kirchen schlagen daraus Kapital. So behauptet zum Beispiel die katholische Kirche, dass nur die Strenggläubigen auf ein Weiterleben im Paradies hoffen dürfen.

Was ist mit mir, der nicht zu den wirklich strenggläubigen gehört?

Ein wenig besser sind die Hindu-Priester dran. Sie behaupten ja ohnehin, dass es nach dem Tod munter weitergeht - nämlich schnurstracks in die nächste Inkarnation. Der gewöhnliche Sterbliche wird so lange wiedergeboren, bis er durch emsige Arbeit an sich selbst das höchste Bewusstsein und damit den Einklang mit der Existenz erreicht hat. Danach ist Schluss mit der Rackerei im irdischen Jammertal. Das Bewusstsein des Erleuchteten geht im kosmischen Bewusstsein auf.

Klingt doch irgendwie besser, jeder hat die Chance.

Die Bibel erzählt uns, dass es nicht nur Leben nach dem Tod gibt, sondern ewiges Leben, das so herrlich ist: „Was kein Auge jemals gesehen und kein Ohr gehört hat, worauf kein Mensch jemals gekommen ist, das hält Gott bereit für die, die ihn lieben“

Aber tatsächlich nur für die strenggläubigen Christen?

+56

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.