Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Konrad Elsler am 04. Februar 2013
2819 Leser · 93 Stimmen (-84 / +9)

„Das Gewissen – normierte Norm des Handelns“ Joachim Kardinal Meisner über das Gewissen.

Handeln nach dem Gewissen

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner,

Jesus sagt: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.
Niemand kommt zum Vater als durch mich".

Sind laut der obgenannten Aussage Jesu Andersgläubige vom Reich Gottes ausgeschlossen?

Meines Erachtens müsste auch ihnen das Reich Gottes offen stehen, wenn sie nach ihrem Gewissen im Geiste Christi handeln und leben.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort.

Konrad Elsler

-75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.