Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Ernst Kuttner am 30. Januar 2014
2957 Leser · 8 Stimmen (-4 / +4)

Erzbistum Köln

Kardinalsäusserung

Sehr geehrte Eminenz, Herr Kardinal,

mein Beitrag kommt aus Bayern und bezieht sich auf einen
Artikel in der "Mittelbayerischen Zeitung".
Dort wird ihre Äusserung "ich sage immer, eine(kath/christl.)
Familie von euch, ersetzt mir drei muslimische Familien"kri-
tisch hinterfragt.
Ich frage mich, was ist an dieser Äusserung falsch oder dürfen
wir unsere christlich, abendländische Kultur nicht mehr dar-
stellen? Sehr geehrter Herr Kardinal: bleiben sie bei ihrem
Standpunkt und weichen sie nicht zurück. Sie vertreten die
katholische Kirche und nicht die Muslime.
Werden sie die Äusserung zurücknehmen?

Gott mit Ihnen!
Ein bayerischer Katholik
Ernst Kuttner

0

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.