Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Hermann Koch am 07. Juni 2013
2716 Leser · 6 Stimmen (-5 / +1)

Erzbistum Köln

Kegelbahn noch in Betrieb?

Sehr geehrter Herr Kardinal,

ich möchte mich mit einer eher nostalgischen und weniger inhaltlichen Frage an Sie richten. Als Messdiener durften wir in den guten alten 80er Jahren mit unserem Hirten (und so einer war er wahrlich) Herrn Prof. Dr. Dr. Herkenrath von St. Ursula gelegentlich in der Kardinal-Vrings-Straße im Gebäude des Priesterseminars (?) kegeln. Eine, neben vielen anderen, großartige und schöne Erinnerung. Jetzt frag ich mich, inzwischen selber Vater von zwei Söhnen, ob diese schöne Tradition fortzuführen für die Priester der Umgebung überhaupt noch möglich wäre? Gibt es die Kegelbahn denn eigentlich noch? Und wenn ja, wird sie noch genutzt - und wenn nein, warum nicht? Gerade diese verbindenden Aktivitäten, auch neben der Kirche, stifteten und stiften den Zusammenhalt den ich für so wichtig halte. Ach nochmal kegeln mit den alten Kameraden das wär auch für mich was ;-)

Hochachtungsvoll und mit lieben Grüßen

Hermann Koch

-4

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.