Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Gerhard Bank am 14. Juni 2011
4431 Leser · 174 Stimmen (-80 / +94)

Glauben und Leben

Kommunion in beiderlei Gestalten

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner,

bei einem Besuch in Griechenland las ich den "Vorwurf" der Griechisch Orthodoxen Kirche, dass in der Röm. Kath. Kirche die Kommunion nur in einer Gestalt gereicht werde und damit "unvollständig" sei.

Bis vor einigen Jahren konnten wir in unserer Gemeinde
durch Eintauchen der Hostie in den Kelch doch in beiden Gestalten zur Kommunion gehen.

Sie haben dies jedoch unserem Geistlichen untersagt.
Vielleicht können Sie diese Entscheidung noch einmal überdenken? Ihre Begründung hat mich nicht überzeugen können.
Heute ist Pfingsten!

Ich hoffe auf eine Antwort die den Heiligen Geist dieses Pfingstfestes widergibt.

Ein fohes Pfingstfest wünscht Ihnen

Gerhard Bank

+14

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.