Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Christoph Schmidt am 18. Januar 2012
3505 Leser · 51 Stimmen (-44 / +7)

Glauben und Leben

Konnte Jesus gesündigt haben?

Sehr geehrter Kardinal,

kann es tatsächlich sein? Jesus hat nie gesündigt?

Die Schrift lehrt klar und deutlich, dass Jesus ohne Sünde war: Jesus hat nie gesündigt. Falls Er sündigen konnte, würde Er auch heutzutage noch sündigen können. Denn Er behielt dasselbe Wesen, das Er während Seines Erdenlebens hatte.

Kann ich mir nicht vorstellen? Hat er nicht auch gerufen "Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein."

Dann sollte er der einzige gewesen sein, der diesen Stein hätte werfen können?

Er wurde in Versuchung geführt. Warum sollte er nicht auch mal gesündigt haben?

MfG

-37

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.