Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Max Jenke am 01. Oktober 2012
3549 Leser · 47 Stimmen (-29 / +18)

Kirchliche Berufe und Berufung

Priesterkleidung und Seminaristenkleidung

Sehr geehrter Hochwürdigster Herr Kardinal Meisner,
Eure Eminenz,

seit einiger Zeit frage ich mich, wieso Priester in der Öffentlichkeit nicht als solche erkennbar sind.
Wie komisch würden Sie, Eminenz, gucken, wenn ein Polizist in einem farbenfrohen Hemd käme, um einen von Ihnen beobachteten Unfall aufzunehmen.
Dieses Beispiel finde ich gut vergleichbar mit der Situation, dass immer weniger Priester sich so kleiden, wie es sich gehört.

Wieso also verbieten Sie, als Erzbischof von Köln, den Priestern in Ihrem Erzbistum nicht, sich "zivil" zu kleiden.

Und noch eine Frage, die mir persönlich am Herzen liegt, da ich bald ins Priesterseminar eintreten werde: Dürfen Seminaristen schon einen Kollar bzw. Oratorianerkragen tragen, wenn Sie noch studieren?

Herr Kardinal, ich bitte Sie um Ihr Gebet und Ihren Segen

Hochachtungsvoll,

Max Jenke

-11

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.