Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Kardinal Meisner wird ab sofort keine Fragen mehr annehmen und beantworten, auch die Abstimmungsfunktion wurde eingestellt. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Birgitt Siegl am 11. Juli 2011
3488 Leser · 48 Stimmen (-10 / +38)

Persönliche Fragen

Werden Leserbriefe von Ihnen zur Kenntnis genommen?

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner,

sobald in der Tagespresse (für mich die Kölnische Rundschau) eine Äußerung von Ihnen auftaucht, regnet es an den folgenden Tagen Leserbriefe. Erfreulicherweise meistens pro Kardinal. Das letzte Thema: Abtreibungen - Atomkraftwerke. Ich habe selbst dazu einen pro-Kardinal-Leserbrief geschrieben und mich über die gleichgesinnten Mitschreiber gefreut.

Nun interessiert es mich, ob Leserbriefe zu kirchenrelevanten Themen von Ihnen zur Kenntnis genommen werden, bzw. ob Sie darüber informiert werden?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Birgitt Siegl

+28

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.