Liebe Leserinnen und Leser,

auf dieser Website konnten Sie bis Mai 2015 eigene Beiträge zum Thema “Energiepolitik für Brandenburg” einstellen.

Auf seiner Website wird das Ministerium für Wirtschaft und Energie weiterhin über wirtschafts- und energiepolitische Themen informieren. Dort finden Sie auch eine Übersicht von Fragen und Antworten zur Energiestrategie 2030.

Ihre weiteren Fragen und Anregungen nehmen wir gerne über die Adresse energiedialog@mwe.brandenburg.de entgegen.

Archiviert
Autor Kurt Hartmann am 12. Mai 2011
8455 Leser · 8 Stimmen (-2 / +6) · 1 Kommentar

Stromnetze und Speicher

Dezentrale Energieerzeugung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie beurteilt das Land Brandenburg eine dezentrale Konzeption von Energieerzeugung?

Dies bedeutet, dass die Energie dezentral in der Region erzeugt wird, in der sie auch ge- und verbraucht wird. Also Brandenburg erzeugt zusammen mit Berlin die Energie, die in dieser Region verbraucht wird. Gesteuert über kommunale Energieunternehmen mit Leitungseigentum.

Groß-Leitungen in andere Regionen über hunderte oder tausende Kilometer (z.B. nach Süddeutschland) sind dann überflüssig. Die Süddeutschen Länder erzeugen demnach selbst die Energie, die dort benötigt wird.

+4

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Öffnen