Liebe Leserinnen und Leser,

auf dieser Website konnten Sie bis Mai 2015 eigene Beiträge zum Thema “Energiepolitik für Brandenburg” einstellen.

Auf seiner Website wird das Ministerium für Wirtschaft und Energie weiterhin über wirtschafts- und energiepolitische Themen informieren. Dort finden Sie auch eine Übersicht von Fragen und Antworten zur Energiestrategie 2030.

Ihre weiteren Fragen und Anregungen nehmen wir gerne über die Adresse energiedialog@mwe.brandenburg.de entgegen.

Archiviert
Autor Klaus Dinter am 16. Mai 2011
8890 Leser · 4 Stimmen (-1 / +3) · 0 Kommentare

Stromnetze und Speicher

Mindestabstände von Hochspannungsleitungen zur Wohnbebauung?

Welches bzw. welche technischen Regelwerke legen Mindestabstände von Hochspannungsfreileitungen zur Wohnbebauung fest und welche Abstände gelten z. B. für 110 kV oder 380 kV-Freileitungen?
+2
Archiviert
Autor Dieter Vogler am 14. Juni 2011
7481 Leser · 9 Stimmen (-5 / +4) · 0 Kommentare

Biomasse

Schaffung autarker Kommunen

Die errichteten Solarparks und Windkraftanlagen in der Lausitz motivieren nicht den Bürger und noch weniger viele politisch Verantwortliche, Gesetze wie das EEG oder das KWK-Gesetz, die gesamte...
-1
Archiviert
Autor Land Brandenburg am 10. Mai 2011
8445 Leser · 9 Stimmen (-2 / +7) · 0 Kommentare

Windenergie

Offshore vs. terrestrische Windenergie

Windenergieanlagen im Offshore-Bereich sind größer und erzielen durch stärkeren und stetigeren Wind einen höheren Energieertrag und sind damit viel effizienter als die Anlagen an Land. Mit...
+5
Archiviert
Autor C. Schlüter am 02. Dezember 2011
7086 Leser · 5 Stimmen (-1 / +4) · 0 Kommentare

Sonstiges / Kritik

Lieber viele kleine Baustellen als zwei drei Großprojekte?

Auf den Energie-Mix aus regenerativen Quellen wird es wohl künftig immer stärker ankommen, wenn die vielfach propagierte Energiewende erfolgreich vollzogen werden soll. Dazu sind viele kleine...
+3
Archiviert
Autor Stefan Müller am 13. Mai 2011
7599 Leser · 3 Stimmen (-1 / +2) · 0 Kommentare

Windenergie

Beseitigung von Lärmbarriere im Sinne einer bürgernahen Kommunalpolitik?

In Beelitz wird geplant, im Besitz der Stadt befindliche Waldflächen für die Errichtung von Windrädern freizugeben. Dazu müssen je Windrad ca. 6000 m² Wald gerodet werden. Die Planungen laufen für...
+1
Archiviert
Autor Silke Steinhammer am 23. Februar 2012
6400 Leser · 13 Stimmen (-5 / +8) · 0 Kommentare

Stromnetze und Speicher

Neue Leitung notwendig?

Es geht im Vorfeld die geplante 380-kV-Freileitung um folgendes: Was ist von der vorgetragenen Begründung zu halten, die Leitung sei notwendig, um den Strom der Erneuerbaren Energien aus der...
+3
Archiviert
Autor Jürgen Quentin am 12. Mai 2011
7564 Leser · 10 Stimmen (-5 / +5) · 0 Kommentare

Konventionelle Kraftwerke

Erneuerbare und Braunkohle - wie den Systemkonflikt bewältigen?

Brandenburg setzt neben den Erneuerbaren auf die Braunkohleverstromung. Die Einspeisung großer Mengen volatilen Stroms, der gesetzlichen Vorrang im Netz hat, erfordert einen hochflexiblen...
0
Archiviert
Autor Stephan Kulke am 21. November 2012
5513 Leser · 13 Stimmen (-6 / +7) · 0 Kommentare

Windenergie

Windkraftanlagen mit den Bürgern

Sehr geehrte Damen und Herren, Wieder einmal rächt sich die schwammige Gesetzgebung bei der Umsetzung des Ausbaus erneuerbarer Energien. Es werden Lobbyisten bedient, Berlin handelt aktionistisch...
+1
Archiviert
Autor Kurt Hartmann am 12. Mai 2011
8840 Leser · 8 Stimmen (-2 / +6) · 1 Kommentar

Stromnetze und Speicher

Dezentrale Energieerzeugung

Sehr geehrte Damen und Herren, wie beurteilt das Land Brandenburg eine dezentrale Konzeption von Energieerzeugung? Dies bedeutet, dass die Energie dezentral in der Region erzeugt wird, in der...
+4
Archiviert
Autor Lutz Seger am 11. Mai 2011
7590 Leser · 10 Stimmen (-4 / +6) · 0 Kommentare

Sonstiges / Kritik

Welche zusätzlichen Ressourcen erneuerbarer Energien planen Sie?

Sehr geehrte Damen und Herren, man hört dieser Tage immer wieder von Innovationen wie Bürgesteigen, die die Fußtritte der Fußgänger in Energie umwandeln und einspeichern. Ebenso soll es in...
+2