Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortet das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Die Fragen auf www.direktzurkanzlerin.de werden noch bis Montag, den 30. April 2018, beantwortet. Danach können Sie keinen neuen Beiträge und Kommentare mehr verfassen. Bis dahin eingegangene Beiträge, Antworten und Kommentare werden für Sie weiterhin einsehbar sein.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Archiviert
Autor Dieter Götze am 15. November 2007
4327 Leser · 15 Stimmen (-10 / +5) · 1 Kommentar

Soziales

Beantragung von Wohngeld,

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

in der Presse hatte ich gelesen, dass Sie Anfragen von Bürgern sehr gewissenhaft beantworten lassen. Das hatte mich ermutigt, mich mit einer Problematik zur Beantragung von Wohngeld an Sie zu wenden, die nicht nur einen konkreten Einzelfall betrift.

Ich habe mit Datum vom 07.09.2007 einen Brief (Format A 4) an folgende Adresse gesandt:
Deutscher Bundestag
Bürgerbüro
Dr. Angela Merkel
Platz der Republik 1
11011 Berlin.
Der Bezug lautet:
Beantragung von Wohngeld
Nachweisführung zur Absicherung der täglichen
Lebenshaltungskosten bei niedrigem Einkommen.

Leider habe ich darauf weder eine Antwort noch eine Eingangsbestätigung er halten. Wie lange beträgt die Bearbeitungszeit?
Ich wäre Ihnen sehr zu Dank verbunden, wenn Sie sich dieser Sache annehmen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Götze

-5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Gerd Salewski
    am 18. November 2007
    1.

    Wünsche Ihnen viel Glück, wenn Sie auf diesem Wege an ihr Ziel kommen wollen.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.