Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Beantwortet
Autor Eddy Lohmann am 07. September 2016
4803 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Danke das Sie das sind und ........

unsere Gedanken mit Ihrem Team bewegen......?

Frau Dr Merkel...
Sie sind ein Goldstueck......
bitte nicht aufgeben.....??

und Team......???

Sie lassen sich doch nicht vom
Wahlergebnis aus Mecklenburg
wirklich beeindrucken?????

Das duerfen Sie nicht. Sie sind
Physikerin und wissen mehr als
andere Menschen. Dinge von wir
vermutlich niemals erfahren
werden. Ihre Visionen????

Bleiben Sie so wie sie alle sind
national und international......???

Ich sage danke fuer Ihr offenes
Herz fuer unsere neue ZuwanderInnen...

Es wird in vieler Hinsicht unser Land bereichern....??

Selber erfahren...... Nebenan ein Tea-Shop.....
gemuetlich..... komm zum erstenmal ins Gespraech......
und zum Tee eingelden. Wie geht das denn??
(wollte eigentlich nur zum Barbershop nebenan und
bin auch viel gereist)
„jetzt musst der aber los...... der Frisoer macht
gleich zu.....“ oh haben wir gelacht......???? Das
war ja voll nett, wie im arabischen Urlaub?????

Aber ich muss dazu ehrlich sagen... die sprachen
ein tolles Deutsch...... etwas verzoegert...... aber
toll......... Ich denke Die moegen unser Land???..
sind dankbar und fleissig.........dafuer das sie zu
uns gekommen sind und bleiben duerfen?

Frau Dr Merkel und Team Sie schaffen das......??

Und die Wege inner- und aussenpolitisch werden
sie uns, das hoffe ich wirklich, immer verstaendlich
erklaren?????

Danke

Eddy Lohmann

Antwort
im Auftrag der Bundeskanzlerin am 17. Oktober 2016
Angela Merkel

Sehr geehrter Herr Lohmann,

vielen Dank für Ihre Mail, die wir im Auftrag der Bundeskanzlerin beantworten.

Wir haben, offen gesagt, nicht ganz verstanden, was Sie fragen oder mitteilen wollten, aber wenn Sie damit Ihre Unterstützung für die Kanzlerin und ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik zum Ausdruck bringen wollten, freuen wir uns darüber.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Felizitas Stückemann
    am 07. September 2016
    1.

    Warum folgen hinter jedem Ausspruch 2,3,4,5 Fragezeichen ? Glauben
    Sie selbst nicht, was Sie da schreiben ? Nur hinter "unsere neue
    Zuwanderinnen " gemeint sind wohl die NEUEN Zuwanderinnen, da begnügen
    Sie sich mit ...... Ob Sie sich da Hoffnungen machen, die Richtige zu finden,
    die Sie bis jetzt wohl nicht gefunden haben..... Na dann viel Glück wünschen
    wir, besonders mit dem Anhang, der da noch dazugehört.
    Erklären lässt sich der Zustrom gewiss nicht. In arabischen Ländern sind
    Migranten auf sich allein gestellt. Deshalb, nur deshalb kommt man zu uns,
    weil wir hier für alle sorgen. Keiner braucht zu arbeiten, besonders nicht,
    wenn es um geringere Jobs geht. Da sitzt man lieber im Coffie-Shop. Ach ja,
    es ist der Tea-Shop.

  2. Autor Erhard Jakob
    am 05. Oktober 2016
    2.

    Eddy,
    so richtig weiß ich nicht, was
    Sie wollen, bzw. meinen????

  3. Autor Erhard Jakob
    am 06. Oktober 2016
    3.

    Ich glaube kaum, dass uns die Bundeskanzlerin
    Ihren Unsinn verständlich erklären kann!
    .
    .... oh, haben wir da gelacht!

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.