Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Lena Gramm am 25. April 2018
211 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Gehalt MFA vs. Gehalt Asylbewerber

Liebe Frau Angela Merkel,
Zuerst muss ich ihnen sagen das ich hinter dem stehe was sie tun , auch die Asylpolitik verstehe ich und finde es auch richtig das man hilft. Was ich jedoch nicht verstehe ist wieso Menschen wie Sami A. bei uns in Deutschland sind und fast 1200€ im Monat von uns zur Verfügung gestellt bekommen. Ich bin medizinische Fachangestellte arbeite in einer Dialyse mit schwer kranken Menschen , arbeite an Feiertagen und Wochenenden. Habe kaum Freizeit. Jetzt meine Frage an Sie , wieso bekommt ein Mensch der für unser Land nichts macht und uns auch für unser Land nichts bringt außer eine Gefahr darstellt fast mein Nettogehalt im Monat ? Für was liebe Frau Merkel gehe ich dann jeden Tag arbeiten und kümmere mich um die kranken Menschen ? Wo ist den hier die Gerechtigkeit ?
Ich hoffe einfach das sie mir darauf eine Antwort geben können. Weil ich jeden Monat danach schauen muss wie ich Miete , Auto , essen, RENTENversicherung,. bezahle, obwohl ich so einen wichtigen und verantwortungsvollen Job habe .

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 25. April 2018
    1.

    Dieser Mann... hat übrigens in Deutschland Dschihadisten angeworben...
    Was hier passiert ist kein Asylrecht... in meinen Augen begeht der deutsche Staat hier Strafvereitelung... er wird nicht schuldlos verfolgt in seinem Heimatland !!! Hier darf Asyl nicht greifen !!!

  2. Autor Trudchen Küchler
    am 25. April 2018
    2.

    Ich kann mich schon gar nicht mehr aufregen, bei so viel Ungerechtigkeit in Deutschland.
    Ist es nicht so, dass die arbeitende Bevölkerung am Rande des Kollaps steht, weil Arbeit viel zu schlecht bezahlt und anerkannt wird? Bei jeder kleinen Lohn- oder Rentenerhöhung werden sofort alle Nebenkosten erhöht, Leben und Wohnen ist so teuer wie nie.
    Ich habe meine Arbeitsjahre mit Freude und Stolz abgeleistet, wenn ich jedoch heute meine Rente sehe, frage ich mich, wieso hast du dich die ganzen Jahre abgerackert?
    Da haben es unsere asylsuchenden Gäste luxuriös, bekommen sehr viel Geld ohne etwas tuen zu müssen, nehmen den Tafeln noch das Essen und freuen sich über ihr tolles Leben, das sie bei uns genießen können, ohne einen Finger dafür zu tun.
    Da muss ich an die Hartz-IV-Debatte denken. Sicher werden unsere Gäste auch hier wieder den großen Kuchen abgreifen.
    Das alles ist dermaßen ungerecht, dass ich Ihren Ärger verstehen kann, denn ich ärgere mich genauso...

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.