Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Rüdiger Knoche am 09. Dezember 2010
4970 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

Gewichtskontrolle

Können wir verantworten, daß viele Menschen weltweit
immer schwerer werden?

Gewichtskontrolle ist nicht einfach. Viele stark Übergewichtige können sich selbst und der Volkswirtschaft "schwere" Probleme bringen.
Man könnte (am Besten weltweit) beginnen, Flugpreise zum Teil nach Gewicht zu bemessen. Gewichtsangabe beim Ticketkauf, Kontrolle bei der Sicherheitsprüfung (Waage, Größe), Angabe des BMI, ggfs. Korrekturbetrag.

Dies würde den Fokus bei vielen Menschen auf eine Gewichtsreduktion richten. Auch die Erkenntnis, daß der Mensch das Gewicht durch Eßverhalten beeinflussen kann, ist wichtig.
Zuletzt ist es auch gerechter: Warum soll z.B. eine Frau 165cm, 60 kg das gleiche zahlen wie ein Mann 165cm 120kg?

Mit freundlichen Grüßen
R. Knoche