Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Herbert Ophey am 06. Juli 2015
2558 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Griechisches Referendum

Werden Sie Griechenland nun weiter unterstützen?
Ich als Wähler/Steuerzahler müsste doch die gleichen Rechte besitzen, wie es die Griechen haben. Somit müsste mir auch Recht zustehen, bestehende Verpflichtungen, wie z. B. die Zahlung von Steuern und Abgaben, einfach zu verweigern? Oder zählen die Stimmen der überwiegenden Mehrheit der Bundesbürger weniges als die der griechischen Bürger?