Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Horst Maier am 01. März 2017
2226 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Guter Bericht aus dem ipg-Journal vom 28.2.17

Sehr geehrte Frau Dr. Angela Merkel

Die USA sind pleite und erhöhen die jetzt schon völlig kranken Militärausgaben um 10 %. Kann es sein, dass es hier ein klare Agenda gibt und die heißt Krieg? Sollen wir das tatenlos auf uns zukommen lassen? Schlimmer noch es finanzieren?
Wir haben doch erfreulicherweise keinen Feind mehr ringsherum.
Im ipg-Journal vom 28.2.17 steht, Trump hat recht: Die NATO ist obsolet.
Zusammenfassung: Das Militärbündnis kann die aktuellen Probleme Europas nicht lösen.
Der Brite Lord Hastings Ismay, von 1952 bis 1957 erster Generalsekretär des Bündnisses, betrachtete es als Aufgabe der NATO, „die Russen draußen, die Amerikaner drinnen, und die Deutschen klein zu halten“
• Trotz ihres Engagements im ehemaligen Jugoslawien und in Afghanistan kann man die NATO derzeit nicht wirklich als Bündnis gleichberechtigter Partner bezeichnen.
• Für die Probleme, mit denen es Europa heute zu tun hat, hat die NATO keine Relevanz mehr. Im Fall der Ukraine sind ihr die Hände gebunden, und auch in der Flüchtlingskrise kann sie keinen Beitrag leisten.
• Sie kann nichts an aufkommenden Spannungen angesichts der knapp werdenden Wasservorräte im Nahen und Mittleren Osten ändern,
• Genauso wenig kann sie zum Kampf gegen die Erderwärmung beitragen, die langfristig größte Bedrohung der Menschheit.
• Auch im Kampf gegen den Terror kann die NATO als Militärverband nicht viel ausrichten.
www.ipg-journal.de/rubriken/aussen-und-sicherheitspolitik...
Haben diese Fachleute nicht recht?
Dankeschön für Ihren Mut voranzuschreiten und Frieden zu sichern!
Freundliche Grüße
ihr Horst Maier