Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor K. Berndt am 03. September 2013
2886 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Heizkosten,werden als Einkommen angerechnet!?Und von der Grundsicherung weggenommen.

Meine Oma bezieht eine kleine Rente , von ca.200 Euro, den Rest muss sie aufstocken lassen(Grundsicherung).
Nun bekam meine Oma ein Heizkostenrückzahlung von ca.300 .-euro. Dann am nächsten Monat, das böse erwachen, das Amt zahlte ihr 300 Euro weniger, weil nun die Heizkostennachzahlung, als EINKOMMEN angerechnet wird.
Wird man jetzt auch fürs Energiesparen und fürs sparen, auch noch bestraft?!
Die Frau ist fast 80 Jahre alt, muss die Nachzahlung jetzt auch noch versteuert werden?.
Oder ist da wieder Beamtenwillkür am Werk?

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.