Archiviert
Autor Gerd Roscher am 30. Oktober 2007
3039 Leser · 20 Stimmen (-17 / +3) · 2 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Lärm

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

gegen alle Widerstände der Industrie wurde der geregelte Kat durchgesetzt. Es gibt derzeit eine ganze Reihe weiterer Massnahmen, welche in Diskussion sind oder sich bereits in der Umsetzung befinden.

Was ich aber bis heute nirgends endecken konnte sind Massnahmen gegen Motorradlärm. Hier kann man sagen "je lauter desto besser" (japanische und italienische Hersteller). Ich kann nicht verstehen, dass man zumindest bei Neuzulassungen von Motorräder dezibel-Beschränkungen gesetzlich vorgibt. Es gibt ja bereits heute schon Hersteller, die entsprechende Dezibelzahlen einhalten ohne auf Leistung verzichten zu müssen.

Ich würde mich freuen, wenn ich eine aussagekräftige Stellungnahme erhalten würde (auch wenn negativ,aber präzise).

Mit freundlichen Grüßen
Gerd Roscher

-14

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Sina Sina
    am 30. Oktober 2007
    1.

    da ich selber Motorradfahrerin bin, frage ich Dich ob Du keine anderen Probleme hast ;o)??

  2. Autor Sabine Schwenk
    am 02. November 2007
    2.

    Lieber Gerd Roscher,

    ich selbst fahre Motorrad und weiß, dass gerade Motorräder nur noch leise schnurren. So manches Auto macht mehr Lärm als ein Motorrad. Das scheint Ihnen jedoch noch nie aufgefallen zu sein. Haben Sie etwas gegen Motorradfahrer? Vielleicht weil sie wendiger und sich schneller vom Fleck bewegen können, als Sie mit einem Auto? Es scheint Sie zu ärgern, während Sie in einem Stau stehen, Motorradfahrer vorsichtig durch die Mitte fahren. Dazu möchte ich Ihnen erklären, dass es jede Menge Bikes gibt, die luftgekühlt sind. Bleibt ein Motorradfahrer im Stau stehen, verreckt der Motor. Ihm bleibt auch nichts anderes übrig als vorsichtig durch die Mitte zu fahren. Es scheinen doch mehr Autofahrer zu geben, die die Problematik kennen und den Zweiradfahrern Platz machen

    Wie Ihnen bekannt sein dürfte, ist mir zumindest aufgefallen, dass selbst Autofahrer die im Stau stehen einen Motorschaden bekommen, wenn sie den Motor durch den Fahrtwind nicht kühlen können. Nicht jeder hat das nötige Kleingeld um sich ein neues, nach EU-Norm, Fahrzeug zu kaufen.

    Es gibt unter Autofahrern jede menge Idioten, die uns Biker gefährden, aber es gibt Bikern die andere gefährden, beide nehmen sich nichts. Denken Sie über sich selbst mal nach warum Sie so voller Neid und verbittert sind.

    MfG
    S. Schwenk

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.