Archiviert
Autor Marcel Mattern am 09. November 2011
6773 Leser · 281 Stimmen (-41 / +240) · 1 Kommentar

Umwelt und Tierschutz

Überfischung der Meere: Die Rache der Natur

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Frage würde ich Ihnen gern stellen.

Ist aber schon mehr eine Tatsache, ein Fakt. Es geht um die
Überfischung der internationalen Gewässer. Die Gewässer
sind fast leer gefischt?

Ich habe in letzter Zeit diverse Filme/Dokumentationen über Haie, Rochen, Kraken usw. gesehen.

Nicht nur das Meer wird als Lebensraum zerstört sondern auch noch die Regenwälder, Sümpfe, Moore, Savannen, Steppen, Wüsten usw. …

Ein weiterer Punkt sind Insekten bsw. Bienen ohne diese auch der Mensch es schwer haben wird.
Alarmierend ist die Sterberate der Bienen durch schädliche Umwelteinflüsse wie Pestizide und Insektizide.

Was wird denn nun bis bsw. 2050 konkret unternommen?

Die Medien berichten nur über alles mögliche und das übliche aber nicht was zukunftsbedeutend ist, nämlich der Punkt was die Zerstörung sämtlicher Lebensräume von den Tiefen der Ozeane über Land bis hin zum Hochgebirge betrifft.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.

MfG

+199

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.