Das Projekt direktzu® Markus Lewe ist abgeschlossen; auf dieser Seite sind die direktzu®-Antworten dokumentiert. Sie erreichen OB Lewe weiterhin per E-Mail. Alternativ zu direktzu® hat die Stadt Münster verschiedene Online-Kommunikations- kanäle und E-Government-Dienste aufgebaut.

Archiviert
Autor Bernd F. Weßel am 01. März 2012
3372 Leser · 17 Stimmen (-11 / +6)

Bildung und Kultur

Ehrung für Prof. Dr. Theodorf Heuß

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!

Als Münsteraner, der anno 2013 sich wieder einbürgern wird, verfolge ich aufmerksam die Wellen um die Umbenennungen bei Straßen und Plätzen in MS.
Mit meinen Partnern bin ich zum Schluss gekommen, dass es an der Zeit wäre, dem größten Schwärmer für Münster als der "schönsten Stadt Deutschlands", dem ersten Bundespräsidenten Herrn Prof. Dr. Theodor Heuß in Verbindung mit der Umplanung des gesamten Ensembles zwischen Altstadt und Schloss die Ehre der Namensgebung zuteil werden lassen sollte.
Hierbei würde sich die Lücke des Promenadenrings vor dem Schloss, die nach vorliegenden Entwürfen Wasserlandschaft aufweist und eine die Lücke schließende Baumbepflanzung anbieten - ausreichende Sitzmöglichkeiten beim Flanieren sind vorzusehen - als
"Theodor-Heuß-Glacis"

Welch eine Vorstellung, zwischen den Promenadenteilen auf neuer Flaniermeile Jung und Alt bunt durchmischt auf Bänken, Sitzgruppen oder einfach auf angebotenen Rasenflächen in regem gedanklichen Austausch vorzufinden.
Hier wäre der herbei gesehnte lückenlose Übergang von der Altstadt zum Schloss-Ensemble vollzogen.
Wer wollte nicht nach vollzogener Amtshandlung bei Gericht oder während der Mittagspause im Grünen sein und sich in herrlichem Ambiente entspannen!

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Friedr. Weßel
Projektmanagement

-5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.