Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Beantwortet
Autor Gerhard Weigt am 12. Juni 2013
11337 Leser · 62 Stimmen (-1 / +61) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Vermeidung von Flügen außerhalb der festgelegten Flugrouten am BER

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzeck, am 13. März schrieben Sie in Ihrem Portal „direkt zu“, und ich erlaube mir, Sie in diesem Sinne beim Wort zu nehmen: „Und von einer...
+60
Beantwortet
Autor André Ortel am 11. Juni 2013
4144 Leser · 93 Stimmen (-1 / +92) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Erforderlicher Deichbau in Breese

Sehr geehrter Herr Platzeck, aus aktuellem Anlaß möchte ich Sie auf ein sehr dringendes Anliegen der Gemeinde Breese ,daß Ihnen aber bereits seit 2002 bekannt sein sollte,hinweisen und Sie...
+91
Beantwortet
Autor Helmut Krüger am 10. Juni 2013
11028 Leser · 75 Stimmen (-0 / +75) · 2 Kommentare

Wirtschaft

Was haben andere Orte im Land davon, wenn das Land im wesentlichen aus Potsdam + x besteht?

geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrter und lieber Matthias Platzeck, ... auf diesen vielleicht etwas zugespitzten Titel wie oben will ich es - als Bürger Potsdams, der ich bin -...
+75
Beantwortet
Autor Markus Löx am 22. Mai 2013
4164 Leser · 66 Stimmen (-2 / +64) · 0 Kommentare

Umwelt

Braunkohleplanverfahren

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, trotz verheerender Folgen für die Umwelt sollen in Ihrem Bundesland neue Braunkohletagebaue (Welzow-Süd II und Jänschwalde-Nord) genehmigt werden....
+62
Beantwortet
Autor Norbert Ullmann am 14. Mai 2013
5773 Leser · 54 Stimmen (-0 / +54) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Weiterbetrieb Flughafen Tegel

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzeck, in der Diskussion um den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel möchte ich folgende Punkte anführen: 1. Das Planfeststellungsverfahren legte...
+54
Beantwortet
Autor Dana Thomas am 12. Mai 2013
5034 Leser · 165 Stimmen (-2 / +163) · 0 Kommentare

Landesregierung

Kann sich Brandenburg Gerechtigkeit (nicht) leisten?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, hier ist wieder Lieschen Müller aus dem Südbrandenburgischen. Sie hatten mir im vorigen Jahr geantwortet, dass die geschilderten Probleme auf der Ebene...
+161
Beantwortet
Autor Winfried Berndt am 23. April 2013
4335 Leser · 90 Stimmen (-1 / +89) · 1 Kommentar

Wirtschaft

Haftung/Sorgfaltspflicht des Aufsichtsrates BER

Guten Abend Herr Platzeck, auch für Aufsichtsratmitglieder gelten die Sorgfaltspflichten des Vorstands entsprechend den §§ 116, 93 AktG. Folglich ist ein Aufsichtsrat der Gesellschaft gegenüber...
+88
Beantwortet
Autor isabella zink am 12. April 2013
3764 Leser · 78 Stimmen (-11 / +67) · 0 Kommentare

Sonstiges

drillinge

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, Ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.Würden sie die Patenschaft für Drillinge übernehmen .Es sind zwei jungs und ein mädchen. Ich freue...
+56
Beantwortet
Autor Heiko Steinemann am 10. April 2013
3932 Leser · 63 Stimmen (-1 / +62) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Abzocke statt schnelles Internet

Sehr geehrter Ministerpräsident Der Ausbau in Ländlichen Gegenden war mal riesen Thema. Es hat ja auch in manchen Gegenden gut geklappt so wie bei uns das Zauberwort war LTE. Gelockt wurde...
+61
Beantwortet
Autor Manfred Klaus am 28. März 2013
4622 Leser · 72 Stimmen (-6 / +66) · 0 Kommentare

Soziales

Beamtenpensionsfond

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Ich bin Pensionsempfänger des Landes Brandenburg, wohne in Thüringen. Ich habe heute erfahren, daß der Beamtenfond Anlagen in einer Bank in Zypern hat, ist...
+60