Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Archiviert
Autor J. Straubel-Meißner am 03. September 2010
3484 Leser · 2 Stimmen (-1 / +1) · 0 Kommentare

Finanzen

Einsparungen in den Haushalten

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,ich verfolge ständig die Haushaltsentwicklung des Landes Sachsen-Anhalt und habe den Eindruck dass in den Verwaltungen nur ungenügend gespart wird.
Viele Tätigkeiten, wie z. B. die IT- Betreuung,Gehaltsabrechnung, die Liegenschaftsbetreung könnten durch Fremdfirmen getätigt werden. Mehre Bundesländer könnten sich eine ständige Vertretung in Berlin oder Brüssel teilen.
Wenn Sie schon gegen ein Bundesland Mitteldeutschland sind, kann man doch in einer langfristen Planung jetzt schon damit beginnen die Grundlagen zu legen.
Welchen Sparpotential sehen Sie in den öffentlichen Verwaltungen?
Könnten Sie sich ein Land Mitteldeutschland für die Zukunft vorstellen?

0

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.