Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Archiviert
Autor Volkmar Wagner am 13. September 2010
3212 Leser · 6 Stimmen (-1 / +5) · 0 Kommentare

Bundes- und Europaangelegenheiten

Frauenfeindlichkeit

Eine Anrede weiß ich nicht, da dies ja nicht der Herr Ministerpräsident liest, sondern eine andere Stelle.
Daher mein unmaßgeblicher Beitrag ohne genaue Anrede:

Kommt man über die Autobahn in ihr Bundesland, so ist man verwundert, dass die Frauen dort alle wohl Spätaufsteherinnen sind, denn auf dem Begrüßungsplakat heißt es:
"Willkommen im Land der Frühaufsteher"
Oder hat hier vielleicht jemand seine von der Bundesregierung zur Volksbelustigung verordneten Hausaufgaben nicht gemacht? Wo die Politikerinnen und Politiker doch gefälligst von den Wählerinnen und Wählern zu sprechen haben, ebenso von Bürgerinnen und Bürgern, Migrantinnen und Migranten, Kaninchenzüchterinnen und Kaninchenzüchter, Blödfrauen und Blödmännern, Nichtraucherinnen und Nichtrauchern usw.usw.
Grammatikalisch etwas anderes gilt nur bei sächlichen (nicht sächsischen) Substantiven, wie Vereinsmitgliedern (das Vereinsmitgied).
Da wäre eine weibliche Form ja an sich schon ein Oxymoron.
Da aber Frau Merkel im Augenblick andere Probleme hat und ihre Frauenbeauftragte sich jetzt um Burkas und Kopftücher in Kreuzberger Schulen kümmern muss, wäre es das Einfachste an der Autobahn zu schreiben:
"Willkommen"
Das Schild wäre auch billiger und von dem eingesparten Geld könnte der Etat der Frauenbeauftragten aufgestockt werden oder vielleicht sogar eine Stelle geschaffen werden für einen Männerbeauftragten,einenSchwulenbeauftragten, eine Lesbenbeauftragte usw.
Oh Deutschland,was hast du doch für Probleme!
Mit freundlichen Grüßen
Volkmar Wagner

+4

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.