Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Archiviert
Autor Fritz Krimmling am 03. September 2010
3344 Leser · 4 Stimmen (-1 / +3) · 0 Kommentare

Sonstige

Lehrergleichstellungsgesetz 1995

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,
ich habe in der damaligen DDR ein Hochschulstudium zur Ausbildung als Fachlehrer für Mathematik und Technisches Zeichnen absolviert und wurde seit Einführung des oben genannten Gesetzes als Grundschullehrer bezahlt, obwohl ich damals am Gymnasium bis zur Klasse 12 mehrere Fächer unterrichtete.
Demgegenüber wurde in Köthen ein Lehrer mit der Ausbildung Mathematik und Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion als Fachlehrer bezahlt.
Als CDU Vorsitzender in Sachsen Anhalt haben Sie diese Einstufung als ungerecht angesehen.
Als Ministerpräsident haben Sie, trotz mehrfacher Gespräche,
nichts unternommen,um in dieser Frage ein Entgegenkommen zu zeigen bzw. Gerechtigkeit herzustellen.
Warum hat man in Sachsen-Anhalt dieses Problem nicht gelöst, denn es betraf ja nur ganz wenige Lehrer?
Danke im voraus für eine aufschlußreiche Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
F.Krimmling

+2

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.