Aufgrund des Ministerpräsidentenwechsels in Sachsen-Anhalt werden keine weiteren Beiträge zur Abstimmung freigegeben werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Bestehende Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Ministerpräsident Prof. Dr. Böhmer dankt allen Nutzern der “direktzu Böhmer”-Plattform für Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 09. Dezember 2010
3279 Leser · 1 Stimme (-0 / +1) · 0 Kommentare

Landesentwicklung und Verkehr

Macht ein Winterreifen-Gesetz unsere Straßen sicherer?

Sehr geehrter Herr Böhmer,

Sommerreifen gehören bei Schnee und Eis in die Garage - so haben es die Verkehrsminister der Länder gestern beschlossen. Die Straßen-Verkehrs-Ordnung soll also demnächst ausdrücklich eine Winterreifenpflicht beinhalten, möglicherweise sogar schon in diesem Winter. Ein Paragraph, der uns ordentlich zur Kasse bittet. Ein Satz Winterreifen kostet aber je nach Größe und Marke zwischen 300 und 800 Euro.

Meine Fragen an Sie wären:

1.Macht ein Winterreifen-Gesetz unsere Straßen sicherer?

2. Welche Kosten entstehen für die Fahrzeugflotte der Landesregierung des Landes Sachsen-Anhalt und der Ministerien des Landes Sachsen-Anhalt sowi der nachgeordneten Behörden und des Landtages des Landes Sachsen-Anhalt für die Umsetzung eines solchen Winterreifen-Gesetzes?

Mit freundlichen Grüßen

Jan-Erik Hansen

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.